Page 6 - 200310_LRK_2020_Alliance
P. 6

showTIME






       Neues im


       Obst- und                                                                Mönchsbart



       Gemüseregal                                            Einfach die Röschen unter fließendem Wasser abspülen, trocken schütteln

                                                              und kurz dünsten, braten oder kochen. Lecker schmecken sie zu Fleisch-
                                                              oder Fischgerichten, im Eintopf oder roh als Salat.
       WÜRZIGER MÖNCHSBART,                                         Auch der Blick ins Früchte-Sortiment lohnt sich. Kennen Sie zum
       SAFTIG SÜSSE KISSABEL UND                                      Beispiel Kissabel? Dabei handelt es sich um einen Neuling in
       NUSSIGE FLOWER SPROUTS                                          den klassischen deutschen Apfelanbaugebieten, der ursprüng-
                                                    MAGAZIN            lich aus Frankreich kommt. Er beeindruckt besonders mit

                                                                       seinem farbenprächtigen Innenleben. Saftig, knackig, knall-
                                                                       rot und mit intensivem Geschmack, der leicht an Waldbeeren
                                                                     erinnert, macht „Kissabel® Rouge“ Lust auf Obst. Aber auch die
                                                                         Geschwister „Kissabel® Jaune“ und „Kissabel® Orange“
                                                                                  schmecken angenehm süß und frisch. Seine
                                                                                        feste, saftige Konsistenz sowie per-
                                                                                            fekt ausbalancierte Zucker- und
                                                                                             Säurewerte machen  das
                                                                                               Geschmackserlebnis  so
                                                                                               besonders.
                                           Flower Sprouts                                     Weitere Infos: www.bveo.de



                                                                                         Kissabel ®
              eniger Fleisch und dafür mehr Gemüse – Mediziner und Ernäh-
              rungsexperten sind sich einig: Wer auf lange Sicht gesund bleiben
       W möchte sollte öfter mal ins Frischeregal greifen. Es lohnt sich. In
       Sachen Vitamine und Nährstoffe sowieso aber auch um etwas Neues auf
       den Teller zu bringen. Denn der Trend zu veganer und vegetarischer Kost   Mönchsbart-Pasta
       spiegelt sich ebenso im wachsenden Obst- und Gemüse-Angebot wider.
                                                                                                 Man nehme:
       Naschen Sie doch einmal vom Mönchsbart. Seine zarten Stiele gelten in Ita-            (Zutaten für 4 Personen)
       lien als absolute Knabber-Delikatesse. Inzwischen gibt es Mönchsbart auch
       aus heimischem Anbau. Zum Beispiel von der Gartenzentrale Papenburg.   2 Töpfe Mönchsbart à ca. 150 g
       Sein komplexes, erdiges Aroma erinnert entfernt an frischen Spargel und   250 g Cherrytomaten
       Spinat gepaart mit einer Spur „Meeresaroma“. Kein Wunder, denn Mönchs-  3 Knoblauchzehen
       bart ist eine Salzpflanze, wenn auch mit nur geringem Salzgehalt. Seine saf-  1 Zwiebel
       tigen Stängel verfeinern Salate und Suppen ebenso wie Pasta und Omelet-  1 Peperoni
       tes. Aber auch als Beilage zu Fisch, Fleisch und vegetarischen Gerichten   4 EL Olivenöl
       eignet sich die Schnittlauch ähnliche Zutat.                Salz
                                                                   2 EL Balsamico-Essig
       Ganz neue grün-violette Sterne am Gemüse-Himmel sind Kalettes.
       Knackig-frisches Wintergemüse, das sogar Kindern schmeckt. Die farbigen   500 g Spaghetti
       Kohlröschen oder „Flower Sprouts“, wie die süßlich nussigen Vitaminbom-
       ben in England heißen, sind eine Kreuzung aus Rosenkohl und Grünkohl.   Zubereitung:
       Genau wie ihre Verwandten enthalten sie jede Menge Vitamin C, Calcium   Tomaten halbieren. Knoblauch,                                                          DIE NEUE GENERATION 7000
                                                                   Zwiebel und Peperoni fein würfeln
                         und Eisen. Ein weiteres Plus: Kalorienarm und   und im Öl andünsten. Mönchsbart und                                          P ER F EK T I O N  N E U  D EF I NI ER T
                                 gesund  können  Sie  sich  gern  eine   Tomaten dazugeben und alles ca. sechs Minuten schmoren.
                                     große Portion erlauben.  Auch   Mit Salz und Balsamico-Essig abschmecken. Spaghetti in                                        WWW.MIELE.DE/GENERATION7000
                                      die Zubereitung ist simpel:   Salzwasser bissfest garen, abgießen, abtropfen lassen,
                                                                   in die Pfanne geben, mischen und genießen.                                                             #LifeBeyondOr dinar y
    6  LebensraumKÜCHE
   1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11